Kabel gelb

H07BQ-F

H07BQ-F

PUR-Sicherheitsleitung harmonisiert

Anwendung

Bei mittlerer mechanischer Beanspruchung können diese Leitungen in trockenen, feuchten oder nassen Räumen verwendet werden, z.B. zum Anschluss landwirtschaftlicher oder gewerblicher Geräte, Heizgeräte, vorausgesetzt, es besteht keine Gefahr durch Berührung mit heißen Teilen oder durch
Wärmestrahlung. Verwendet werden diese robusten, flexiblen Leitungen für elektrische Werkzeuge wie Bohrmaschinen, Handkreissägen, sowie für transportable Motoren und Maschinen in der Landwirtschaft, auf Baustellen, in Werften und in Tiefkühlanlagen. Auch für Handinspektionslampen.

Norm

DIN VDE 0282-10, HD 22.10 S1+A1,
selbstverlöschend und flammwidrig EN
60332-1-2, IEC 60332-1

Norm CE

CE = Das Produkt ist konform zur EG-Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU.

Innenleiter

Kupferleiter blank, feindrähtig nach DIN
VDE 0295 Kl. 5 / IEC 60228 Kl. 5

Aderisolierung

Isolierhülle aus Gummi EI6

Aderfarbcode

nach HD 308 S2

Verseilelement

Adern in konzentrischen Lagen verseilt

Außenmantelmaterial

Polyurethan Type TMPU, orange

Beständig gegen

Öle und Fette, Benzin, Wasser und
Witterungseinflüsse, Ozon und
Sauerstoff, UV-Strahlen, Hydrolyse,
Mikroben, Halogenfrei

Nennspannung

U0/U: 450/750 V

Prüfspannung

2500 V

Biegeradius bew. (xD)

5,0

Biegeradius fest (xD)

4,0

Betriebstemperatur fest

-40℃ bis 90℃

Betriebstemperatur beweglich

-40℃ bis 80℃

Kurzschlusstemperatur

250℃

Kurzschlussdauer

5 sek.

Brandklassen

Eca

Lade Daten...
Lade Daten...
Lade Daten...

Lade Daten...